Geschichte uber EYTHAM AYURVEDA TEA

Die Idee für den Ayurveda Eistee entstand 2003 im Restaurant (2004 ausgezeichnet mit dem Best of Swiss Gastro Award). Herr Suthakar parameswaran damaliger Inhaber und Geschäftsfuhrer des Restaurants, wolte nebst den ayurvedicschen Gerichten auch ein ayurvedisches Gentränk anbieten,aber ausser Mango Lassi (eher ein Dessert) und Chai Tee (warmer)gab es nichts.

In den westlichen Ländern trinkt man jedoch lieber kalte Softgetränke, vor allem Eiste ist sehr beliebt. So entwickelte er nach langer Analyse aller möglichen Teesorten und Gewürzen diesen wohltuenden und wohlschmeckenden tea aus Schwarz-und Hagebuttentee und 7 ayurvedischen Gewürzen, die für den körper taglich wichtig sind. Dies ist die perfekte Mischung aus der westlichen und der fernöstlichen Kultur, da nach weitere encwklung ist Ayurveda Moringa Energy.

2009

Am 9. März 2009 wurde die ARUN- AYURVEDA CENTER GMBH mit Sitz in Zürich gegründet. Bezweckt wurde die Führung eines Gesundheitscenters mit Kombination von Heilmethoden und Lebensphilosophien aus Ost und West, sowie die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb eines ayurvedischen Eistees und Gesundheitsprodukten aller Art.

2010

Geburtstag unseres EYTHAM ICE TEA ist der 6. August 2010 mit der ersten Produktion und Abfüllung durch Ramseier. Seit Anfang 2010 wurden die Vorbereitungen zur Entwicklung und Herstellung von EYTHAM ICE TEA vorangetrieben. Unser erstes Produkt war in farbenfrohem Design im Tetrapack erhältich

2011

Im April wurde unser Eistee zum ersten Mal auch im 5 dl Pet hergestellt. Dies Verpackungsgrösse wird gerne von Restaurants, Take Aways etc bestellt.Seit 6.Juni 2011 steht unser EYTHAM ICE TEA in den Coop Megastores im 1Liter Tetrapack zum Verkauf. Danach ebenfalls in den Coop City.

2012

AM 29.Februar wurde die ARUN- AYURVEDA CENTER GMBH in AYUS AG umgewandelt.

Ab Mai 2012 ist unser Produkt mit neuem Namen und Design erhältlich

Der Namen für den Tee wurde ebenfalls durch den Erfinder gegeben. Sein Ursprung kommt aus der Tamilischen Sprache und hat mehrere Bedeutungen: 1. Aufwärts. 2. Anhöhe oder Aussichtspunkt. 3.Hinaufziehen. Es wird auch als Ausdruck zum Wasserfördern benutzt: das heisst Wasser aufwärts zu bringen mit Hilfe einer "Wasserstampfe".